previous arrow
next arrow
Slider

Im Rahmen einer noch nicht öffentlich bekannt gemachten Projektentwicklung wurde ein Nahversorgungszentrum für ein innerstädtisches Grundstück an zentraler Stelle mit ergänzenden Nutzungen an einem integrierten Standort entwickelt.
Es sollen insgesamt ca. 5.000 m2 Verkaufsfläche und ca. 200 PKW-Stellplätze entstehen.
Der Standort des Gebäudes an einem Kreisverkehr erfordert eine zeichenhafte Architektur, die in Zukunft ein bedeutender Bestandteil des öffentlichen Raumes sein wird.
Besonderer Schwerpunkt der Planung ist eine energieeffiziente Bauweise und eine energieoptimierte technische Gebäudeausrüstung mit dem Ziel, weitgehend auf fossile Brennstoffe verzichten zu können.